Datensicherung - So einfach kann ein Backup sein - Schatz IT Systems in Meerbusch Computer Telefon Netzwerk

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Datensicherung - So einfach kann ein Backup sein

Sind Ihre Daten sicher? - dies sollte sich jeder Computeranwender selbst fragen...

Leider gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie alle Ihre Bilder, Firmendaten, Dokumente, E-Mails und alle anderen persönlichen Daten verlieren können. Aber man kann sich ganz einfach davor schützen!

Ein paar Möglichkeiten, was passieren kann:
Sind Ihre Daten dann auch sicher?

- Defekt der Festplatte
 Es kann ein schleichender Prozess sein, wenn eine Festplatte kaputt geht. Es kann auch von "Heut auf Morgen" passieren. Viele Ausfälle lassen sich mit SMART Werten und einer Oberflächenanalyse feststellen. Bei einem Defekt hat man zwar immernoch die Möglichkeit die Daten zu retten, aber dies kann schnell in eine 4-5 stellige Summe gehen.

-  Diebstahl / Einbruch
 Es kommt leider immer häufiger vor, dass in unseren Haushalten eingebrochen wird. Oft werden Schmuck, Geld und auch Elektrogeräte gestohlen. In diesem Fall haben Sie auch keine Chance auf eine Datenrettung, da die Festplatte, von der man evtl. noch Daten retten könnte, gar nicht mehr vorhanden ist.

-  Feuer / Wasserschaden
 Es kann jederzeit durch einen technischen Defekt oder andere Ursachen zu einem Brand kommen. Man will nie darüber nachdenken, wünscht es auch keinem, aber was, wenn es passiert? Wenn das Büro in Flammen steht, ist vieles bereits vernichtet... Die Aussage "Ich habe doch alles zusätzlich in Papierform" hilft der Datenwiederherstellung nicht, nur dem Anfachen des Feuers.

-  Angriff durch Viren und Trojaner
 Die Angriffe durch Viren, Trojaner, Spyware oder ähnliches nimmt seit Jahren deutlich zu. Es gibt einige schadhafte Software, welche das Betriebssystem insoweit manipuliert, dass eine Neuinstallation die einzige wirtschaftliche Reparatur darstellt. Einige Viren greifen Ihre persönlichen Daten an und verschlüsseln diese. Sie werden dazu aufgefordert mehrere hundert Euro zu zahlen, um die Daten wieder freizuschalten. Nachdem Sie gezahlt haben, werden Ihre Daten selbstverständlich nicht freigegeben!

Nun zur Abhilfe:

Mit einer Datensicherung, welche auf einer getrennten Technik und einem anderen Standort gespeichert ist, hat man die bestmögliche Absicherung getroffen.
Diese könnte wie folgt aussehen:

Idealfall:
- Eine Komplettsicherung mit allen Programmen, Einstellungen und persönlichen Daten auf eine oder mehreren externen Festplatten. Diese sollte möglichst nicht ständig am PC angeschlossen sein. Im Idealfall sollte die Festplatte verschlüsselt in einem anderen Haus aufbewahrt werden. Als gute Software hat sich hier Acronis True Image bewährt, diese ist auch in unseren Angeboten zu finden.

Mindestschutz:
- In kleineren Fällen reicht es schon aus, eine Dateisicherung auf einem USB Stick durchzuführen. Hierfür gibt es spezielle Software, welche dies so einfach wie nur möglich gestaltet. Dabei reicht oft ein Doppelklick aus! Diesen USB Stick sollten Sie auch getrennt vom PC aufbewahren.

Es gibt selbstverständlich auch sehr viele Mittelwege zwischen dem Idealfall und dem Mindestschutz.
Sprechen Sie uns darauf an, wir beraten Sie gerne!

Sie haben Ihre wichtigen Daten immer auf Ihrem USB Stick?
Sie brauchen Ihren Stick immer an mehreren PCs?

Diesen Stick sollten Sie dann erst recht regelmäßig sichern!
Wir haben ein kleines kostenfreies Programm geschrieben(Freeware).

-- Ich möchte meinen USB Stick einfach und kostenlos sichern --

Schatz IT Systems - Neuer Weg 6 - 40670 Meerbusch - Tel: 02159 69 55 36 - Mobil: 0163 798 20 94 - info@schatz-meerbusch.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü